Stabwechsel auf Schloss Auerbach

Hervorgehoben

Am 24. Juni 2022 wurde der neue Präsident für das rotarische Jahr 2022/23 eingeführt. Jürgen Mescher wird ein Jahr lang die Geschicke des ältesten Rotary-Clubs an der Bergstraße leiten. Der ehemalige Leiter von Schulen in Istanbul, Porto und Bensheim geht in diesem Sommer als Oberstudiendirektor des Goethe-Gymnasiums Bensheim in den Ruhestand. Er folgt auf den Anwalt und Notar Dr. Robert Beier.

Im Rahmen der Stabübergabe auf Schloss Auerbach wurden zwei rotarische Freunde mit dem Paul Harris Fellow ausgezeichnet: Andreas Pietralla und Dr. Patrick Staub wurden damit für ihr außergewöhnliches Enagagement geehrt.

Trauer um Michael Reckeweg

Schlagwörter

,

Am 8. August 2022 verstarb nach langer schwerer Krankheit unser rotarischer Freund Michael Reckeweg.

Bild: A. Gemeinhardt (2015)

Michael Reckeweg war Gründungsmitglied des Rotary Clubs Bensheim-Heppenheim und im rotarischen Jahr 2001/2002 unser Präsident. Als rotarischer Freund, Pate, Vortragender und Gastgeber, Initiator und Mahner hat er den Club immer wieder bewegt. Präsident Jürgen Mescher nahm in einer ersten Kondolenzadresse Abschied: „Michael Reckeweg lebte die Werte unseres Cubs vorbildlich vor, war ein herzlicher Freund und eine große Unterstützung bei vielen Aktivitäten und Projekten unseres Clubs. Es war mir eine große Freude, dass er bei unserem letzten Stabwechsel Ende Juni 2022 noch einmal anwesend war und mit uns den Beginn des neuen rotarischen Jahres auf Schloss Auerbach gefeiert hat. Das zeigt, wie wichtig ihm unser Club stets gewesen ist. Ich selbst bin tief erschüttert über seinen Tod, denn mit ihm haben wir einen vorbildlichen Rotarier und aufrechten Freund verloren.“

Der Rotary Club bensheim-Heppenheim wird seinem Freund und Altpräsidenten Michael Reckeweg stets ein ehrendes Andenken bewahren. Unsere Anteilnahme ist bei seiner Frau, seinen Töchtern und allen Angehörigen, Freundinnen und Freunden und den Mitarbeitenden der Dr. Reckeweg & Co. GmbH Bensheim.